Die Hausplanung ist aufregend, umfangreich, kreativ, aber auch anstrengend. Umso wichtiger ist es, dass Ihnen ein passendes Tool für die Visualisierung zu Verfügung steht. Hier kommt der ArCADia BIM 3D Architekt zum Einsatz.

Die umfangreiche Planungssoftware agiert als 3D CAD Programm. Dabei eignet sich die Handhabung sowohl für Profis und Bauherren also auch Laien. So können Sie mit der Software Ihr Traumhaus planen, den Architekten unterstützten oder auch nur eine Visualisierung des Bauvorhabens vornehmen. Die zahlreichen Möglichkeiten und Tools innerhalb der Software helfen Ihnen wiederum ein detailliertes Bild zu erstellen. Doch auch wenn Sie kein ganzes Haus, sondern vielleicht nur eine neue Küche, Sanierungsmaßnahmen oder den Bau einer Terrasse visualisieren möchten, steht Ihnen der ArCADia BIM 3D Architekt zur Seite. Denn der Umfang reicht von A bis Z und umfasst somit auch Keller, Garage und Co.

Werden Sie im Handumdrehen zu Ihrem eigenen Architekten und gestalten Sie Ihr Haus über den ArCADia BIM 3D Architekt. Arbeiten Sie sich mit dem intelligenten Konstruktionsmodus vor und wechseln Sie zwischen den verschiedenen Ansichten, um Ihr Bauvorhaben zum Leben zu erwecken.

Auch als Laie: Hausplanung wie vom Profi

Wer hat gesagt, dass Sie ein Architekt sein müssen, um Ihr Haus zu planen? Denn mit dem richtigen Programm, beispielsweise dem ArCADia BIM 3D Architekt, können Sie auch ohne Vorwissen ein detailreiches Gebäude entwerfen. Der Vorteil: Die Software ist quasi selbsterklärend und Sie können all Ihre Ideen ausleben.

Denn innerhalb vom ArCADia BIM 3D Architekten können allerhand Details, Funktionen und Module innerhalb des Gebäudes einfach errichtet werden. Dies gilt beispielsweise für Türen, Fenster, Treppen, Balkone, Garage und Keller. Bei diesen handelt es sich keinesfalls nur um fixe Vorgaben. Stattdessen können Sie alle Objekte nach Ihrem Belieben individualisieren und einstellen. Dies gilt beispielsweise für die Farbe, das Material oder die Oberfläche. Doch auch die Wände werden bis in das kleinste Detail geplant. Hierbei stehen Ihnen beispielsweise die Einstellung der Wanddicke und Co zur Verfügung. Im Anschluss gestalten Sie Ihr Bauvorhaben außerdem auch direkt. Dafür steht Ihnen eine große Datenbank an Objekten zur Verfügung. Mit diesen richten Sie Ihr neues Zuhause ein und beleben es durch verschiedene Gegenstände.

Während der ArCADia BIM 3D Architekt stets intelligent und automatisch mitarbeitet, können Sie Ihre Zeichnung außerdem von allen Seiten begutachten. Somit wechseln Sie ganz einfach zwischen dem 2D- und dem 3D-Modus herum. Schlussendlich soll das visualisierte Bauvorhaben auch in die Tat umgesetzt werden. Deswegen arbeitet der ArCADia BIM 3D Architekt mit Symbolen nach deutscher Baunorm. Darüber hinaus hilft er Ihnen bei der Strukturierung. Dabei werden beispielsweise alle Räume automatisch erkannt und nummeriert. Mathematische und statische Vorkenntnisse? All das brauchen Sie nicht, denn die Software bemisst als Maße und Flächen automatisch. Klicken Sie sich einfach durch und erstellen Sie neue Etagen, fügen Sie Terrasse hinzu und kreieren Sie am Ende ein Dach mittels dem Dach-Editor. So gelingt die Visualisierung Ihres Traumhauses bestimmt.

Smarte Funktionen: Grundriss einfach importieren

Jede Bauplanung beginnt beim Grundriss. Dabei haben Sie einerseits die Möglichkeit, diesen ganz einfach und im Handumdrehen im 2D-Modus zu zeichnen. Noch unkomplizierter wird es jedoch mit dem Import von vorhandenen Daten. Haben Sie beispielsweise einen vorhandenen Grundriss auf Papier, können Sie diesen kinderleicht in den ArCADia BIM 3D Architekt importieren. Dafür muss die Zeichnung nur gescannt und infolgedessen in das Programm integriert werden. Darüber hinaus ist die Software auch mit anderen externen Programmen kompatibel. Dies hilft beispielsweise bei der Zusammenarbeit mit dem Architekten, welcher vorhandene Bauzeichnungen somit erweitert.

Behalten Sie den Überblick: Ansichten und Darstellungen

Mit dem ArCADia BIM 3D Architekt behalten Sie stets den Überblick über Ihr Bauvorhaben. Dabei müssen Sie keinesfalls dreidimensional denken. Denn während Sie Ihr Bauvorhaben zeichnen, zeigt Ihnen die Software alle Änderungen in Echtzeit an. Darüber hinaus können Sie zwischen verschiedenen Ansichten wechseln und somit dem Überblick behalten. Dafür steht Ihnen unter anderem die Darstellung über verschiedene Layer zur Verfügung. Nachdem Sie Grundrisse und Co im 2D-Modus erstellt haben, betreten Sie Ihr visualisiertes Bauvorhaben einfach in 3D. Dafür treten Sie ein und erleben die Bauzeichnung. Gestalten Sie auch direkt Rundgänge oder Videos für die Präsentation Ihres Projekts. Für eine realistischere Darstellung arbeitet die Software mit Licht- und Schattenverhältnissen. Ebenso können Sie die Tageszeit der Visualisierung einstellen.

Richten Sie Ihr Bauvorhaben ein

Nicht nur die Aufteilung der Zimmer, sondern auch die Einrichtung bestimmt die Wohnatmosphäre. Deswegen stellt Ihnen der ArCADia BIM 3D Architekt direkt Datenbanken mit über 500.000 Objekten zur Verfügung. Diese werden Ihnen in 3D angezeigt und beleben somit das Innere Ihres Bauvorhabens. Das gewünschte Objekt ist trotzdem nicht vorhanden? Dann importieren Sie es einfach aus externen Quellen oder erstellen Sie es kinderleicht! So gelingt die Hausplanung von Anfang bis Ende.